UMW – Avenir Beggen 3 – 0 ( 2 – 0 )

6 Siege in Folge und 1 Unenschieden das sind 19 Punkte die, die UMW

in den letzten 7 Spielen eingefahren hat eine klasse Leistung.

Das Spiel am Freitagabend gegen Avenir Beggen begann etwas nervös aber in der 10. Minute

konnte die UMW in Führung gehen, dies nach einer schönen Vorlage von Alex Pott und einem guten Abschluß

von Artur Gaspar. In der 34. Minute hatte Beggen eine gute Gelegenheit, die De Pavaia im Tor zu nichte machte.

Im Gegenzug eine Kopie des 1 – 0, wieder eine gute Aktion über rechts von Alex Pott der den Ball wieder flach in den

Strafraum gespielt, wo diesmal Carlo Buchheit zur Stelle war um den Ball einzunetzen 2 – 0 in der 35. Minute was

zugleich der Halbzeitstand war. In der 2. Halbzeit versuchte die UMW das Resultat zu verwalten und es dauerte

bis zur 82. Minute bis Alex Pott seine gute Leistung mit einem Weitschuß zum 3 – 0 krönte. Kompliment an die ganze

Mannschaft die nach diesem erneuten Sieg den direkten Klassenerhalt fast geschafft hat.

Am nächsten Sonntag, den 7. Mai um 16.00 Uhr bei WILTZ 71 heißt es die gute Leistung der vergangenen Wochen zu bestätigen.