UMW- US Sandweiler 3- 2 ( 1 – 1 )

Sehr wichtiger Sieg gegen einen Mitfavoriten für den Barrageplatz zum Aufstieg.

UMW kam nicht so gut ins Spiel und lag durch einen Abwehrfehler mit 1-0 in Rückstand.

Danach lief es besser und UMW konnte durch einen Foulelfmeter durch Artur Gaspar ausgleichen.

Nach der Pause machte UMW Druck und konnte durch 2 weitere Tore durch Carlo Buchheit und Alex Pott

auf 3-1 davonziehen. In der Nachspielzeit konnte Sandweiler noch auf 3-2 verkürzen, was das Endergebnis war.

Mit diesem Sieg konnte die UMW sich auf den 9. Tabellenplatz vorschieben, 4 Punkte vor dem Barrageplatz.

Jetzt heißt es in der Osterpause alle Kräfte zu sammeln, um im nächsten Auswärtsspiel in Hesperingen auch so eine

kämpferische Leistung abzurufen wie in den letzten Spielen.

Nächstes Heimspiel gegen Avenir Beggen am 29. oder 30. April.