Etzella Ettelbrück – UMW 3 – 3 ( 0 – 2 )

Nach einer 2-0 Führung zur Halbzeit, die noch deutlicher hätte sein können,

gab die UMW in der 2. Halbzeit das Spiel aus der Hand und so konnte Ettebrück

durch einen Fehler in der Abwehr und ein Elfmetertor ausgleichen. Durch eine gelbrote Karte

geriet die UMW in Unterzahl, trotzdem konnte die UMW in der 85. Minute nochmals in Führung gehen,

ehe Ettelbrück in der Nachspielzeit den 3-3 Endstand erzielte. Trotzdem ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf.

Jetzt heißt es am Montag den 27. März um 20.00 Uhr in Wasserbillig Bissen zu schlagen, um sich weiter Luft nach unten zu verschaffen.

Nächstes Auswärtsspiel:  Sonntag, den 2. April in HOSTERT um 16.00 Uhr.

Nächstes Heimspiel:  Sonntag, den 9. April um 16.00 Uhr gegen US SANDWEILER.