UMW – Monnerich 3- 1 (1 – 1)

Durch eine gute kämpferische Leistung gewinnt die UMW verdient

gegen den Tabellennachbarn aus Monnerich mit 3- 1. Durch ein Kopfballtor

nach einem Freistoß geriet die UMW in Rückstand. Mit dem Halbzeitpfiff

konnte die UMW durch einen Weitschuß von Roggendorf ausgleichen. Nach der

Halbzeit machte Monnerich Druck. Die UMW konnte sich aber befreien und so gelang

nach einer Ecke das 2 – 1 durch einen sehenswerten Kopfball von Toentges. Mit der Führung

im Rücken gelang der UMW noch das 3 – 1 durch Pott mit einem strammen Schuß via Pfosten

ins Tor. Durch diesen Sieg verschafft sich die UMW etwas Luft im Abstiegskampf. Jetzt heißt es sich

nächsten Sonntag, den 19. März um 16.00 Uhr bei Etzella Ettelbrück so teuer wie möglich zu verkaufen

um etwas Possitives mit nach Hause zu bringen.

Nächstes Heimspiel:

Montag, den 27. März um 20.00 Uhr in Wasserbillig gegen Atert Bissen